Da wir kein Tierheim, sondern 'nur' ein Tierschutzverein sind, können wir keine Tierpatenschaften anbieten.  Aber Ihr könnt uns gerne helfen mit:

Kastrationspatenschaften

Neben der Vermittlung von Hunden und Katzen aus schlechter Haltung und von der Straße liegt unser großes Augenmerk auf dem Kastrieren von Strassentieren. 

 

Unser Kastrationsprojekt wird aktuell auf neue Beine gestellt. Wir wollen weg von einmaligen Kastrations-Events, hin zu nachhaltiger Kontrolle ganzer Regionen. Wir haben Ende 2018 unser Projekt in unserer Leuchtturm-Region Granada gestartet und kastrieren hier nach und nach die Kolonien von Straßenkatzen, um die Populationen einzudämmen und zu kontrollieren.

 

Ihr könnt uns dabei helfen, dass wir so viele Strassentiere wie möglich kastrieren können, da wir diese Aktionen über Spenden finanzieren. Bitte auf den Spendenbutton gehen, dann entscheidest du dich für die Art und Höhe deiner Spende, und schon hilfst du, dass sich ein oder mehrere Tiere nicht mehr fortpflanzen können. Wir arbeiten in Spanien u.a. mit Frau Dr. Anna Esipova zusammen, die die Kastrationen vor Ort für uns durchführt:  http://granavet.es/

 

Durchschnittliche Kosten pro Kastration:

 

KATZE 50 €

KATER 25 €

 

 

Ihr könnt natürlich auch kleinere Beträge jederzeit spenden und mit der Referenz "Kastrationspatenschaften" versehen. Wir sammeln dann, bis wir eine Kastration zusammen haben. :-) Jeder Euro zählt!!!

 

Solltest du Fragen zu den Kastrationspatenschaften haben, wende dich bitte an unsere Alex und Manu:

 admin@tierisch-happy.de

 

Möchtest du für unser Kastrationsprojekt spenden?

Bitte einfach auf den Button gehen, deine Spende abgeben und als Referenz bitte "KASTRATIONSPATENSCHAFT + 1 KATZE/1 KATER etc." angeben. Vielen Dank!

 

 

Alternativ kannst du gerne auch auf folgendes Konto überweisen:

Aktion Tierisch Happy e.V.

Sparkasse Langen-Seligenstadt

Konto: 46114211

BLZ: 506 521 24

 

IBAN: DE 54506521240046114211

 

SWIFT (BIC) HELADEF1SLS

z.B. für unser aktuell geplantes Projekt:  10 € für die Kastrationsaktion 2019 in Spanien

Auch in 2019 möchten wir einen Beitrag zur Verringerung des Leids der Straßentiere leisten.

Hierzu kastriert Frau Dr. Anna Esipova vor Ort in Granada nach und nach die Kolonien der Strassenkatzen, um die Population einzudämmen und kontrollieren.

Nur so kann langfristig gegen Tierleid im Ausland vorgegangen werden.

 

Zu diesem Zweck könnt ihr ab sofort Kastrations-Badges bei uns "erwerben". Ihr spendet uns 10 € pro Badge auf unser oben angegebenes Vereinskonto mit der Referenz "Kastrationsprojekt" - und wir veröffentlichen Euer Namens-Badge auf unserer Website >>Klick<< . Das ist echte Hilfe vor Ort - nur das Kastrieren hilft auf Dauer und ist nachhaltig! Wir bauen auf Euch und Eure Hilfe, da die Aktion natürlich finanziert werden muss.

 

Danke, Eure Happy Crew