08. September 2020
Erneut haben wir in einem Wohngebiet in 65520 Bad Camberg wild geborene Katzenkinder gemeldet bekommen. In unserer Heimatgemeinde gibt es durchaus unkastrierte Straßenkatzen, die sich weiter fortpflanzen.

30. August 2020
Vorletzte Woche haben wir einen Wurf ungewollter Kitten in unserem Katzenhaus aufgenommen. Wir in vielen deutschen Kommunen gibt es auch in unserer Heimatgemeinde Bad Camberg immer wieder Nachwuchs von Straßenkatzen, für die sich kaum jemand verantwortlich zeigt.

01. Juli 2020
Im Rahmen des Corona-Konjunkturpaketes der Bundesregierung wurde für den 01.07.-31.12.2020 eine Senkung der Mehrwertsteuer vereinbart. Da auch unsere Schutzgebühren der Umsatzsteuer unterliegen, geben wir den Rückgang von 7% auf 5% natürlich an unsere Adoptanten weiter.

09. Juni 2020
So langsam lockert sich der lockdown, einige EU-Grenzen öffnen sich wieder, so können auch wir unsere Vermittlungsarbeit langsam wieder fortsetzen.

25. Mai 2020
Nachdem wir von den Problemen in der Kellerranch in Weiterstadt erfahren haben, ausgelöst durch die Corona-Krise, haben wir euch alle aufgerufen, euch an dem dringend benötigten Spezialfutter zu beteiligen. Nun konnten wir die 1,5 Tonnen Futter für Katzen, Hunde und Papageien bei Familie Keller abgeben. Ebenso wurde noch eine Palette melassefreies Pferdefutter durch eure Spenden möglich.

16. Mai 2020
Besonders unsere Partner in Spanien und Rumänien sind durch die Auswirkungen der Coronakrise immer stärker betroffen. Das Futter wird knapp, die Spenden bleiben aus. Durch eine Aktion des Tierschutzshop wurden Mitte Mai 3 Paletten Futter für Hunde und Katzen bei unserem Partnertierheim in Granada angeliefert.

23. April 2020
Aufgrund der längeren Zeit, in denen wir unser Happy Lädchen geschlossen halten mussten, haben wir momentan ausreichend gespendete Ware für den Verkauf.

20. April 2020
Die Corona-Krise trifft uns alle, auch und v.a. Tierschutzvereine, die jedoch leider nicht auf staatliche Hilfen und Sofort-Solidar-Pakete hoffen dürfen. Besonders Einrichtungen, die von heute auf morgen für den Publikumsverkehr schließen mussten, aber viele Tiere zu versorgen haben, geraten momentan schnell in finanzielle Sorgen, weil zudem die Spenden aufgrund der unklaren Lage ausbleiben.

04. Februar 2020
Wir haben eine Challenge über unseren Social Media Kanal Instagram (@tierisch_happy) gestartet, um eure Happy Stories aus den Happy Homes zu hören.

Archiv Happy News 2019 · 27. Dezember 2019
Auch dieses Jahr habt ihr uns wieder ganz toll unterstützt - und dafür möchten wir uns bei euch bedanken!

Mehr anzeigen