Futterspenden in Spanien angekommen

Besonders unsere Partner in Spanien und Rumänien sind durch die Auswirkungen der Coronakrise immer stärker betroffen. Das Futter wird knapp, die Spenden bleiben aus. Durch eine Aktion des Tierschutzshop wurden Mitte Mai 3 Paletten Futter für Hunde und Katzen bei unserem Partnertierheim in Granada angeliefert. 

 

Der Tierschutzshop operiert europaweit und hilft gerade jetzt in den so schweren Zeiten für die Vereine in Ost- und Südeuropa. Wir freuen uns, dass somit bei Conny das dringend benötigte Futter für einige Wochen sichergestellt werden konnte.