Tierisch Happy goes WORKSHOP

Am ersten Wochenende im Mai haben wir uns mit einem Großteil unserer ehrenamtlichen Helfer für 2 Tage einmal "weggeschlossen", um uns neu zu takten, Prozesse zu besprechen, zu schauen, wie wir wo besser und strukturierter werden können, um mehr Energie in die direkte Arbeit für die Tiere einbringen zu können. Dazu gehört einfach, dass man sich ab und an einen Schritt zurücknimmt und schaut, wo man aus Betriebsblindheit u.U. Energie verschwendet, Prozesse zu umfangreich und umständlich sind. 

 

 

Es war ein überaus anstrengendes, aber auch erfolgreiches Wochenende! Wir konnten viele Themen anpacken und zumindest Grundlagen legen. Hierauf bauen wir nun auf, in dem wir alle "kleine" Päckchen als Hausaufgaben mitgenommen haben, und diese Themen nun nach und nach bearbeiten. Hier schon einmal unser neuer Leitsatz, den wir im Rahmen der Visions- und Strategieerarbeitung gefunden haben: HAPPY CATS - HAPPY DOGS - HAPPY HOMES! :-)

 

 

Und nun folgen noch einige Impressionen! Vielen Dank an die 15 Teammitglieder, die ein ganzes Wochenende ihrer Freizeit voll in den Dienst von Aktion Tierisch Happy e.V. gestellt haben - wir haben ein großartiges und engagiertes Team! Und Danke an unseren Schatzmeister Mark, der sich und seine Arbeitskraft pro Bono zur Verfügung gestellt hat, und auch kritische Situationen, die bei aller Emotionalität hier und da aufkamen, souverän gehandhabt hat!